Pumptransport und Aufbereitung

Feuchte oder nasse Späne werden vollautomatisch von der Fertigungsmaschine zur Aufbereitungsanlage abgepumpt. Dort werden sie von dem Kühlschmierstoff getrennt und getrocknet. Nach der Aufbereitung werden die Späne zu Speicherbehältern platzsparend abtransportiert. Der zurück gewonnene Kühlschmierstoff kann nach entsprechender Filtertechnik wieder den Fertigungsmaschinen zugeführt werden und der innerbetriebliche Transport mit den Spänewägen entfällt komplett. Nach der optimalen Aufbereitung mit den ARP Systemen erzielen die Späne beim Verkauf an die Entsorgungsbetriebe einen deutlichen Mehrwert.

Das System bietet zahlreiche Optionen, um speziell auf Ihre Anforderungen einzugehen

  • Einbindung manueller Späne-Zufuhr Möglichkeiten in das Pumpsystem über bsp. Hebe- / Kippeinrichtungen mit anschließendem Zerkleinerer und Pumpstation
  • Stofftrennung Eisen / Nichteisenwerkstoffe
  • Trennung Massivteile / Späne
  • Verarbeitung unterschiedlicher Materialien mit anschließender Separierung
  • Filtersysteme für den zurück gewonnenen Kühlschmierstoff
  • Brikettieren
  • Abfüllung in Container, Big Bags, Silo, …

arp_pumptransport_und_aufbereitung